Freitag, 29. März 2013

Frühlingsfeine Eierlikör-Mandel Gugl


Ich gehe dieses Jahr in den Ostereier-Streik und verschenke stattdessen diese herrlich duftenden, winzigen Eierlikör Gugl. Und irgendwie haben die im entferntesten Sinn ja auch etwas mit Ostern zu tun - ich bin mir nämlich sicher, dass es sich irgendwo einige schnapsdrosselige Osterhasen lieber mit einer Flasche Eierlikör gemütlich machen anstatt sich dem stressigen Eier verstecken anzuschließen.
Und die Gugl verschenkt man sowieso lieber persönlich. Dann ist man nämlich gleich live dabei, wenn dem Beschenkten der umwerfene Duft der kleinen Backwerke in die Nase steigt. Und vielleicht hat man sogar Glück und ergattert selbst noch einen winzigen Gugl. Von dem süßen, aromatischen Geschmack und der fluffig-weichen Textur kann man nämlich nie genug bekommen :-)


Als Verpackung habe ich übrigens einfach den Karton von gewissen "lila" Schokoladen-Eiern zweckentfremdet. Die Mini-Gugl passen perfekt hinein und zaubern dem Beschenkten beim Öffnen ganz bestimmt ein Lächeln auf's Gesicht.


Zutaten für 18 Stück: 100 g Butter * 30 g Marzipanrohmasse * 25 g Puderzucker * 2 kleine Eier * 35 g geriebene Mandeln * 25 g Mehl * etw. geriebene Zitronenschale * etw. geriebene Orangenschale * 50 ml Eierlikör * etw. Haselnusssirup* 

+ Silikonform für 18 Mini-Gugl, Spritzbeutel

1. Den Backofen auf 210° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gleichzeitig die Butter mit in kleine Stücke gerissenem Marzipan in einem Topf schmelzen lassen und anschließend mit dem Rührgerät mit gesiebtem Puderzucker glatt rühren. 

2. In einer anderen Schüssel Eier, Mandeln, jeweils eine Prise Zitronen- und Orangenabrieb und Mehl verrühren. Die Marzipanmasse dazugeben und beides gut vermengen. Eierlikör und etwas Haselnusssirup zum Teig geben und solange rühren, bis die Masse schön glatt ist.

3. Den Teig mittels Spritzbeutel in die Guglform füllen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca. 11 Minuten backen. Danach in der Form etwas abkühlen lassen und herauslösen.


Ich wünsche euch Frohe Ostern!
Paloma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen